Seite 2 von 2

Verfasst: 19.04.2016 18:57
von gunni
Na dann hilf mir mal
:!:

Verfasst: 19.04.2016 20:59
von H-babe
gunni hat geschrieben:Na dann hilf mir mal
:!:



8) ...selbst ist der Mann 8)

Re: Lebenszeichen

Verfasst: 21.04.2016 22:17
von Gretzky
gunni hat geschrieben:Hallo Biker
Ist ja fast nichts los, lasst doch das Forum leben !
:D


Da ist man eine Woche unterwegs (ohne Internet!) und anscheinend nix los im Forum :twisted: - Bin ab sofort wieder voll dabei :lol:

Hexliche Grüsse
Maex

Verfasst: 22.04.2016 8:13
von Ralf der Lausbua
nun ja..."nix los" kann man nun wirklich "nicht" sagen.. :wink: :lol: :lol:

aber mit Maex wird´s bestimmt noch besser... :lol: :lol:

l.g.derRalf 8)

Verfasst: 23.04.2016 16:25
von gunni
Hallo Maex
Schön, daß ihr wieder da seid
L.G.
Gunni

Verfasst: 23.04.2016 16:27
von gunni
Bin mal gespannt wer morgen mit dem Motorrad kommt

Verfasst: 23.04.2016 23:11
von Jockel 62
Hallo zusammen,
wir sollten uns mal Gedanken machen, warum eigentlich bei uns so viele was gegen Facebook haben.
Fast jede Gemeinde in Südafrika hat eine lebhaft funktionierende Facebook Seite. Mir wäre es ohne Facebook niemals möglich gewesen, in SA so viele Freunde kennen zu lernen. Ich selbst bin sehr vorsichtig, was mit Facebook zusammenhängt. Das kann und muss jeder entscheiden, wie viel er persönlich öffentlich stellt.
Sicher ist das Forum ein Mittel um zu kommunizieren. Aber die Welt verändert sich täglich, schreitet voran, wenn man auf dem laufenden bleiben möchte kommt man jedoch nicht an den "Neuen Medien" vorbei.
Wenn ich hier die Aktivitäten beobachte, sind es immer nur wenige, die sich hier beteiligen. Auch ich gebe zu, nicht täglich ins Forum zu gehen und zu schauen was es neues gibt.
Da hat Facebook einen großen Vorteil, ich werde benachrichtigt wenn von meinen Freunden Nachrichten gepostet werden. So bin ich immer auf dem laufenden.
Also nicht schimpfen, sondern mal darüber nachdenken was jeder möchte.
Ich selber wurde vor 2 Wochen als ich zu einem Kurztrupp in Kapstadt war aufgefordert, Bilder ins Netz zu stellen. Dies habe ich aber bewusst diesmal nicht getan, da nicht jeder mitbekommen sollte, dass der "Warmduschen" mal kurz für 5 Tage zu einem Wochenendtripp nah Kapstadt geflogen ist. Dies war jedoch nur möglich, weil die Wochenendausfahrt der NACMA über Facebook kommuniziert wurde.
Ich würde mir wünschen, dass hier in Germany nicht immer alles verhext wird und über alles gescholten wird, sondern das was wir haben mit Leben erfüllt ist. Bei Facebook und hier im Forum.

Gerne können wir ja in Karlsruhe morgen auch darüber sprechen.

Freue mich auf alle die kommen

Gruß
Joachim