Neue Rubrik "Navigation"

Platz für Informationen und Neuigkeiten

Moderator: Gretzky

Navigation als weitere Rubrik im Forum zu etablieren

Umfrage endete am 11.06.2011 22:24

Find ich gut!
8
80%
Wer brauch ein Navi wenn die Sonne scheint?
2
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 10

Seahorse

Neue Rubrik "Navigation"

Beitragvon Seahorse » 12.05.2011 22:24

Immer mehr Biker sind mit Navi's unterwegs. Möchte mit der neuen Rubrik den Erfahrungsaustausch anregen. Vielleicht erhält damit auch die Themenüberschrift im Forum "Touren- und Roadbooks" eine neue Qualität.

Weitere Untergruppen wären Garmin und TomTom.

Liebe Grüße

Seahorse

Benutzeravatar
Pälzer-Frauengruppenführe
Beiträge: 1378
Registriert: 01.01.2008 21:36
Wohnort: Ludwigshafen a.R

Beitragvon Pälzer-Frauengruppenführe » 13.05.2011 0:39

Habe kein Navi aber finde, dass das für die Navi-Fahrer unter Euch bestimmt keine schlechte Idee ist :!: Insbesondere könnte man ja die einzelnen Wohnorte der Map in eine Datenbank ablegen, um sie für jeden Navi-Typ zur Verfügung zu stellen. Weiß nicht, ob das geht, aber kann mir das gut vorstellen bei den heutigen leistungsstarken Geräten :!:
Zauberlehrling zum amtlich anerkannten Schraubergott
Powercruisen statt Rasen !

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Beitragvon Bandenchef wega » 13.05.2011 7:49

Ein Navi ist nicht schlecht, kann aber auch sehr ablenken.
Man verläßt sich auch oft zu stark auf das Navi.
Ich mach es zur Zeit immer so, dass ich meine Route im Kopf habe und nur zur eigentlichen Erreichung der Strasse oder des Hotels es nütze.
Wo ein Navi sehr gut ist, wenn man am PC eine Route über kleine Strassen plant und diese Route dann auf das NAvi aufspielt.
LG
Bandenchef Wega


Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.
Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.
Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

Benutzeravatar
Ramazotti
Beiträge: 4080
Registriert: 12.08.2008 13:28
Wohnort: 77694 Kehl

Beitragvon Ramazotti » 13.05.2011 7:55

...bin der "kartentyp" ...und mag navi's eigentlich gar nicht ....
aber so wie das unser wega geschreiben hat hat es sehr große vorteile im zielbereich ....überlege mir daher schon eine ganze zeit lang mir auch eines für's moppedeln zuzulegen ...

also schreibt hier ruhig eure erfahren rein ...vielleicht hilfts mir bei der entscheidung mir eines zuzulegen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
liebe Grüße
Ramazotti

Nada pode me separar do amor de Deus
und nihil fit sine causa

Benutzeravatar
H-babe
Beiträge: 3574
Registriert: 28.09.2007 9:44
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon H-babe » 13.05.2011 10:54

Wir haben uns vor Jahren ein Navi für´s Moped gekauft - das liegt nun im Schrank als Reserve.
Je nach Sonneneinstrahlung lässt sich kaum etwas darauf ablesen und Ohrenstöpsel nehm ich nicht ( ausser mein Männe schnarcht zu doll ).
Eine Strassenkarte auf dem Tank ist für mich besser, obwohl ich meistens der Nase nach fahre und mein Männe hinterdrein.
Da wo wir hin wollen, kommen wir auch so an.
LG
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!

Benutzeravatar
delitti
Beiträge: 395
Registriert: 11.12.2006 21:06
Wohnort: 72275 Alpirsbach
Kontaktdaten:

Beitragvon delitti » 13.05.2011 16:35

Als ich noch nach Karte gefahren bin hat meine "Weltbeste Sozia :P " immer den Wind voll abbekommen. Mein Kopf fast immer unten in der Karte ist nicht prickelnd. Und wenn man freie Sicht nach vorn hat ohne einen Lenker in der Hand ist das bestimmt nicht sehr angenehm :? :?
Karten sind gut, Navi find ich besser zumal die Kombi aus beidem etwas sehr schönes ist. An Karte planen nach Navi fahren, herrlich. Nur sollte man darauf achten dass es aktuell bleibt :x :x
wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken;

liebe Grüße aus Alpi

Benutzeravatar
Ramazotti
Beiträge: 4080
Registriert: 12.08.2008 13:28
Wohnort: 77694 Kehl

Beitragvon Ramazotti » 13.05.2011 16:42

delitti hat geschrieben:Als ich noch nach Karte gefahren bin hat meine "Weltbeste Sozia :P " immer den Wind voll abbekommen. Mein Kopf fast immer unten in der Karte ist nicht prickelnd. Und wenn man freie Sicht nach vorn hat ohne einen Lenker in der Hand ist das bestimmt nicht sehr angenehm :? :?
Karten sind gut, Navi find ich besser zumal die Kombi aus beidem etwas sehr schönes ist. An Karte planen nach Navi fahren, herrlich. Nur sollte man darauf achten dass es aktuell bleibt :x :x


...ich hoffe bei dir ist auch in dieser saison alles aktuell ...weil ich dir am liebsten hinterherfahre ....
genaugenommen ist det sozusagen das weltbeste navigationssystem :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ...vorallem ohne topcase aber mit sozia 8) :lol: :oops: ...griiiiiiiinnnns
liebe Grüße

Ramazotti



Nada pode me separar do amor de Deus

und nihil fit sine causa

Benutzeravatar
Pälzer-Frauengruppenführe
Beiträge: 1378
Registriert: 01.01.2008 21:36
Wohnort: Ludwigshafen a.R

Beitragvon Pälzer-Frauengruppenführe » 14.05.2011 2:28

H-babe hat geschrieben:Wir haben uns vor Jahren ein Navi für´s Moped gekauft - das liegt nun im Schrank als Reserve.
Je nach Sonneneinstrahlung lässt sich kaum etwas darauf ablesen und Ohrenstöpsel nehm ich nicht ( ausser mein Männe schnarcht zu doll ).
Eine Strassenkarte auf dem Tank ist für mich besser, obwohl ich meistens der Nase nach fahre und mein Männe hinterdrein.
Da wo wir hin wollen, kommen wir auch so an.
LG


Ich drucke mir von Google Maps immer eine Umgebungskarte vom Zielgebiet aus und den Rest bekomme ich mit meinen immer mitgeführten Landkarten hin :wink:

Und wenn ich einmal irgendwo war, finde ich früher oder später auch ohne Kartenmaterial hin :!:

Navi hatte ich mal, aber seit es kaputt ist, vermisse ich es auch nicht wirklich :!: Umwege erhöhen die Ortskenntnis sage ich immer :wink: :wink: :wink:

K
ruß Pälzer
Zauberlehrling zum amtlich anerkannten Schraubergott

Powercruisen statt Rasen !

Benutzeravatar
mawibiwi
Beiträge: 24
Registriert: 05.05.2011 14:19
Wohnort: Freudenstein

Beitragvon mawibiwi » 15.05.2011 15:04

Navi finde ich grundsätzlich super. Ich benutze es aber nur zur Unterstützung und plane unsere Routen am Motorradroutenplaner (PC). Danach gebe ich einige Punkte der Strecke ins Navi ein, um einigermaßen auf der Strecke zu bleiben. Im Zielgebiet dient es dann zum Auffinden des Hotels oder Sehenwürdigkeiten. Man muss aber schon aufpassen, dass man vor lauter Navi gucken nicht den Verkehr außer Acht lässt und auch noch was von der Landschaft sieht. Es gibt dazu sicherlich tausenderlei Meinungen und Ansichten die letztlich aber keiner Wertung unterliegen können. Bei hochwertigen Navis lässt sich ja schon bereits die komplette gewünschte Fahrtroute übertragen, was sicherlich für den einen oder anderen super und deshalb ein Kaufgrund sein kann. Jeder wie er mag.

Benutzeravatar
Der_Gemütliche
Beiträge: 379
Registriert: 10.01.2007 16:25
Wohnort: 64653 Lorsch

Beitragvon Der_Gemütliche » 15.05.2011 16:17

Habe seit 3 Jahren viele gute Erfahrungen mit ganz einfachem Navi (MEDION/Navtec Navigator 5.0) ohne Sprachunterstützung und ohne Kopfhörer/Knopf im Ohr gemacht.
Das Gerät ist oft nur "nebenbei" an, um die Orientierung zu haben anstelle der Karte im Tankrucksack - deren Folie manchmal ebenso blendet oder spiegelt wie das Navi selbst.
Dazu hilft es, die Staumeldungen für Fernfahrten mit TMC/TMCpro zu bekommen und rechtzeitig die Route zu ändern.

Oft ist es eine Einstellungsfrage, um eine gute Richtungs-Anzeige zu sehen, mit neuer Software wesentlich besser ist als zuvor (Navigator 2.0 ohne Split-Screen)

Mit Regenschutz und Handschuhen ist die Bedienung des Touchscreen schwierig (sollte während der Fahrt sowieso nicht sein :oops: )

Finde die Position sehr wichtig - je weiter oben um so einfacher ist es zu sehen. Direkt vorm Bauch im Tankrucksack schaut man zu sehr weg von der Straße - auch wenn dort sogar von Motech ein extra Fach eingeplant ist - da ist der Halter hinterm Tankrucksack - ebenfalls Motech - sehr nützlich.
Für die BMW 1100 RT habe ich eine eigene Konstruktion aus gebogenem Blech und gekauftem Halter + fest installierter Stromversorgung (nur auf durch die Zündung angeschalteter +12V-Leitung auflegen um die Batterie zu schonen), für Lenker gibt es gute biegsame Schwanenhals-Halter fertig zu kaufen - war bei meinem Navi damals als Fahrradhalter dabei...


So - das solls erst mal sein - wir können dies ja auch in der Rubrik Schrauber-Hilfe weiter diskutieren, oder?

@MAEX: Thema evtl umlegen - Danke.

Viele Grüße und immer guten Halt unterm Reifen, Olaf

Hexenbändiger Didi
Beiträge: 1402
Registriert: 04.06.2007 17:29
Wohnort: 74379 Ingersheim

Beitragvon Hexenbändiger Didi » 16.05.2011 9:58

Was ist Navi? ich hab Werner...

RennSchnegge

Beitragvon RennSchnegge » 16.05.2011 12:22

... ich häng mich auch am liebsten an irgend nen Auspuff dran und düse hinterher.... - soweit die Räder tragen :wink: :P

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Beitragvon Bandenchef wega » 16.05.2011 18:19

Hexenbändiger Didi hat geschrieben:Was ist Navi? ich hab Werner...


Hay Didi das kenn ich,

für was brauche ich Winterreifen, Werner hat einen Abschlepphaken :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Dicke Mercedes fahren aber keine Winterreifen :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:


LG
Bandenchef Wega





Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.

Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.

Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

Benutzeravatar
Ramazotti
Beiträge: 4080
Registriert: 12.08.2008 13:28
Wohnort: 77694 Kehl

Beitragvon Ramazotti » 16.05.2011 21:26

Hey Wega ...was ist den los ...du klingst irgendwie kleinlich ...didi hat immer ein navi vor sich fahren :wink: ...mal Geist es Werner ...mal det ...dann auch mal cabonero oder ramazotti ..ja selbst frauengrupenführern ist er schon gefolgt :wink:
liebe Grüße

Ramazotti



Nada pode me separar do amor de Deus

und nihil fit sine causa

Hexenbändiger Didi
Beiträge: 1402
Registriert: 04.06.2007 17:29
Wohnort: 74379 Ingersheim

Beitragvon Hexenbändiger Didi » 16.05.2011 21:59

So ist das.

Und Werner: Das mit den Winterrreifen...

Da sag ich nur " Armut darf man sehen..."


Zurück zu „Aktuelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast