Wie es Luit geht

Platz für Informationen und Neuigkeiten

Moderator: Gretzky

Benutzeravatar
Gretzky
Beiträge: 3314
Registriert: 23.07.2006 22:28
Wohnort: 74392 Freudental

Wie es Luit geht

Beitragvon Gretzky » 01.03.2016 21:23

Luit hat am 28.02. geschrieben:


Hallo ihr Lieben, Heppo hat gebeten um eine Nachricht wie es mir zur zeit geht. Es ist so das meine Herzleistung (EF) gesunken ist auf 35%. das heisst das am 21.01.16 bei mir ein Defibrilator implantiert wurde um bei Herzrhytmusstörungen ein zu greifen. das Teil hat sich an mich gewöhnt und wir kommen bestens mit einander aus. Es ist ein polizist in meine Brust der aufpasst. Gibt Lebens Qualität. Dann habt ihr gelesen das wieder ein Notarzt Einsatz notwendig war und ich zum X - ten mal ins KH musste. Am 15.02. wurde dann der 6. Herzkatheter gemacht. Gott sei Dank war der Befund nur das ein Seiten Ast vom Kranz Schlagader komplett verkalkt ist. Da kann man mit Leben wurde mir gesagt. Was repariert wurde die letzten 5 Jahre ist alles bestens in Ordnung. Die Beschwerden die dauernd auftreten kommen mit vom Morbus Bechterew der seit 20 Jahren mein Mitbewohner ist. Ein manchmal ganz lästiger..... Ich habe also die Sicherheit jetzt das die Pumpe funktioniert. Ich kann somit die Schmerzen einordnen. Leider, und ich sage es mit sehr grosse Schmerz in der Seele, werde ich in Schwäbisch Hall nicht dabei sein können. Es ist zu anstrengend. Meine Lieben und ich haben es in alles Sachlichkeit besprochen und das ist auch so ein Ding, ich muss auch mal hören was mein Umfeld meint. Schwierig. Das glaube..... Ihr wisst wie ich an unser Singen hänge..... Ich weiss das eine reglung getroffen wurde und ich wünsche Euch allen von ganzen Herzen viel viel Freude und Spass und ein Friedvolles Wochenende. Ich bin in Gedanken dabei. Ich hoffe und Bete das ich nächstes Jahr zum 15. Jubiläum wieder dabei sein kann. Ich hoffe es von Herzen. Bis dahin alles Gute und liebe Grüsse. Euer Freund Luit.
Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume!

Benutzeravatar
H-babe
Beiträge: 3574
Registriert: 28.09.2007 9:44
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon H-babe » 02.03.2016 9:30

Lieber Luit,
wir wünschen dir weiterhin alles Liebe und Gute.
Wir sind in unseren Gebeten und Gedanken bei dir und deiner Familie.

:wink: :wink: :wink:
Manchmal muss man einen oder auch zwei Gänge runterschalten um vorwärts zu kommen.
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Beitragvon Bandenchef wega » 02.03.2016 14:28

H-babe hat geschrieben:Lieber Luit,
wir wünschen dir weiterhin alles Liebe und Gute.
Wir sind in unseren Gebeten und Gedanken bei dir und deiner Familie.

:wink: :wink: :wink:
Manchmal muss man einen oder auch zwei Gänge runterschalten um vorwärts zu kommen.


Mit WEGA natürlich, Luit mach langsam, i machs au, ich möchte kein so ein Ding ( Defibrillator ) in der Brust wie du.
Ich habe auch schon mehrere Herzop hinter mir, die längste ca. 7,5 Std und dann noch Intensivstation mit Wickelung, das reicht.
Auf jeden Fall alles Liebe und gute aus dem verschneiten USA ( unterer süddeutscher Abschnitt )
Bandenchef Wega


Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.
Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.
Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

sieggie
Beiträge: 31
Registriert: 06.11.2011 15:44
Wohnort: hamburg

Hi luit

Beitragvon sieggie » 04.03.2016 20:15

Hi luit!es ist schade das du uns nicht mehr mit dem taktstock drohst,aber es ist besser zu wissen das es dich noch gibt,und du etwas vernünftiger bist und auf den Doktor hörst.betende Hände sind immer für dich da.bleibe fröhlich trotz allem.herzliche grüße von Sieggie


Zurück zu „Aktuelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast