Seite 1 von 1

Betende Hände für unseren Manuel

Verfasst: 29.08.2016 14:01
von Bandenchef wega
Liebe Biker,
heute habe ich eine E-Mail bekommen, dass unser Manuel aus ULM; Der auch mit uns 2015, in Meran dabei war bei der Antonia, im Krankenhaus ist.
Er hat vor ca. 4 Monaten einen schweren Motorradunfall und liegt seitdem im Krankenhaus.
Bei diesem Unfall hat er sich den 7. HALSWIRBEL GEBROCHEN.
Er macht zur Zeit eine Reha zur Lebenstüchtigkeit
Was das heißt muss ich ja nicht noch beschreiben.
Ich werde versuchen ihn in nächster Zeit zu besuchen.

Bitte lasst uns alle ganz fest an ihn denken, dass er verspüren kann, wir die NAK Biker denken auch an ihn, wenn er auch nicht bei uns eingetragen ist, aber er ist dein und mein Bruder.
Ich danke euch schon im voraus für eure Gebete.
Ich wünsche allen eine gute Woche und dass jeder wieder so zu Hause ankommt, wie er weg gegangen ist
euer
wega

Re: Betende Hände für unseren Manuel

Verfasst: 29.08.2016 20:52
von Oberguru Siggi
Hallo Werner,

nimm viele Grüße mit.
Wir denken und beten für ihn.

LG,
Siggi

Re: Betende Hände für unseren Manuel

Verfasst: 30.08.2016 9:15
von H-babe
Oberguru Siggi hat geschrieben:Hallo Werner,

nimm viele Grüße mit.
Wir denken und beten für ihn.

LG,
Siggi



...dem schließen wir uns an!!!

Re: Betende Hände für unseren Manuel

Verfasst: 30.08.2016 12:46
von Ralf der Lausbua
Hallo WeGa,

nimm liebe Grüße mit....sowas wünscht sich keiner...

l.g.derRalf 8)

Re: Betende Hände für unseren Manuel

Verfasst: 31.08.2016 14:09
von Bine
Hallo WeGa,

auch von uns nimm Grüße mit.

Einfach schlimm...... :(

Gruß Achim und Bine