Etwas Lustiges und doch Ernstes für uns Eltern

alles was zur allgemeinen Unterhaltung beiträgt
Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Etwas Lustiges und doch Ernstes für uns Eltern

Beitragvon Bandenchef wega » 02.05.2007 18:13

Der nachfolgende Dialog zwischen einem Vater und seinem Sohn wurde an einem Gemeindenachmittag vorgespielt; er könnte sich jedoch in dieser oder ähnlicher Form tagtäglich in vielen Familien wiederholen. Ausgangslage bei diesem "Gespräch": Der Vater liest am Feierabend die aktuelle Tageszeitung, der Sohn kommt zu ihm an den Tisch.
S: Papi!
V: Was ist denn jetzt schon wieder?
S: Muss ich auch Zeitung lesen, wenn ich gross bin?
V: Ja sicher.
S: Warum, Papi?
V: Was? Was warum?
S: Warum muss ich auch Zeitung lesen, wenn ich gross bin?
V: Als Erwachsener muss man Zeitung lesen, damit man informiert ist.
S: Was ist "informiert sein"?
V: Das heisst, sich darüber orientieren, was in der alles Welt passiert.
S: Was heisst "sich orientieren"?
V: Darüber reden wir ein anderes Mal! Lass mich jetzt die Zeitung lesen!
S: Kannst du denn nicht lesen, wenn ich mit dir rede?
V: Nein, das stört mich. Reden stört immer!
S: Du Papi, unser Lehrer redet aber auch immer.
V: So, das reicht! Lehrer müssen reden, Kinder jedoch müssen schweigen!
S: Das verstehe ich nicht! Wenn ich in der Schule nichts sage, schimpft der Lehrer mit mir.
V: Jetzt schweig endlich! Deine dumme Fragerei bringt mich noch ins Irrenhaus!
S: Papi, musst du dort dann denn ganzen Tag Zeitung lesen?
V: Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Dort gibts keine Zeitungen!
S: Cool, dann besuche ich dich dort jeden Tag und rede mit dir, ohne dass es dich stört!
Lieben Gruß
WeGa :roll: :lol:

Zurück zu „lustiges, unterhaltsames und kurzweiliges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast