Nächtliche Störer

alles was zur allgemeinen Unterhaltung beiträgt
Benutzeravatar
H-babe
Beiträge: 3574
Registriert: 28.09.2007 9:44
Wohnort: Nürtingen

Nächtliche Störer

Beitragvon H-babe » 20.07.2012 8:47

Wohl dem, der in Sommernächten ruhig schlafen kann.
So mancher Zeitgenosse tut sich mit der Nachtruhe dieser Tage allerdings gelegentlich etwas schwer.
Zum Beispiel, wenn er sich Schlummer suchend entspannen möchte und ihm ein hochfrequentiertes Sirren signalisiert: Da ist eine Vertreterin der Spezies Culicidae im Raum.
So nämlich lautet die korrekte zoologische Bezeichnung für die Plagegeister, die uns bei ihrer nächtlichen Jagd auf Protein, das sie für die Fortpflanzung benötigen, zu unfreiwilligen Blutspendern machen.
3500 Arten von Stechmücken gibt es weltweit, davon allein 104 in Europa.
ein schwacher Trost: Nur die Weibchen stechen. Immer die Weiber! :roll:
Im süddeutschen Raum und in der Schweiz werden die nächtlichen Ruhestörer, die bei ihrem Besuch eine juckende Schwellung als unerfreuliches Andenken zurücklassen, als Schnaken bezeichnet.
Zu denen zählen die Stechmücken nun aber gerade nicht. Als Schnaken bezeichnen die Entomologen ( Insektenkundler ) nämlich die deutlich größeren Flattermänner mit den langen Beinen und dünnen Flügeln, die stets so unstet durch die Lüfte fliegen, als wären sie leicht angesäuselt.
( Männchen ) :?:
Die (echten) Schnaken sind, wenngleich kein ästhetischer Glücksgriff der Natur, völlig harmlos. Auf jeden Fall stechen sie nicht. Die Schnaken werden übrigens vom Volksmund oft auch mit dem Weberknecht verwechselt. Der aber hat keine Flügel und acht statt sechs Beine, gehört also zur Spinnenfamilie.
Doch zurück zu den Culicidae.
Die enden - wenn man sie erwischt ( also doch Weibchen ) - häufig als zweidimensionales Anschauungsmodell an der Schlafzimmerwand.
Nicht selten allerdings hinterlässt dabei die eben erst unrechtmäßig entnommene Blutprobe hässliche rote Flecken auf dem weißen Untergrund. ( zusätzliche Renovierungsarbeit ) :twisted:
Wer das vermeiden möchte, dem sei der befreiende Druck auf den Sprühkopf einer Insektenspraydose empfohlen.
( alternativ stinkt auch Essiglösung ganz gut ) :idea:
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!

Zurück zu „lustiges, unterhaltsames und kurzweiliges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast