Gedicht

alles was zur allgemeinen Unterhaltung beiträgt
Benutzeravatar
Bine
Beiträge: 91
Registriert: 13.06.2011 17:07
Wohnort: Öhringen

Gedicht

Beitragvon Bine » 22.12.2012 13:43

Ach Du Schreck er ist gekommen
Der Tag an dem die meisten Frommen
Pilgern in die Stätte rein
Wo liegt das kleine Jesulein

Dabei die Gans nicht ganz gelungen
Die Geschenke nur gezwungen
Belächelt wurden bis Mitternacht
Hatte man als Gabe was anderes gedacht

Nun sitzt man in den Bänken
Die auf Holz sich nur beschränken
Lauscht dem Geläute und dem Gesänge
Und schwitzt in der bedrückten Enge

Doch wie man so höret von Halleluja und Jubel
Kommt doch in dem ganzen Trubel
Etwas Warmes in das Herze
Beleuchtet durch des Nachbarn Kerze

So ist zum Schluss man doch beglückt
Und man selbst den Bruder drückt
Den man sonst das ganze Jahr
Von Hinten sehen möge, das ist klar

Nach Hause wird gestapft durch Regenguss
Denn es ist ja schon ein Muss
Das es schüttet und nicht schneit
Zur wunderschönen Weihnachtszeit

So sei ganz frohen Mutes
Das Ganze hat auch etwas Gutes
Man hofft das im neuen Jahr
Alles besser wird….Naja…..


(SaKaT)
Wo Menschen sind, da menschelt es

Zurück zu „lustiges, unterhaltsames und kurzweiliges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste