Die zwei Wölfe - was zum Nachdenken

alles was zur allgemeinen Unterhaltung beiträgt
Bäzi
Beiträge: 150
Registriert: 29.04.2007 18:08
Wohnort: Sersheim

Die zwei Wölfe - was zum Nachdenken

Beitragvon Bäzi » 21.12.2013 15:33

Die zwei Wölfe
Eines Abends erzählte ein alter Cherokee-Indianer seinem Enkelsohn am Lagerfeuer von einem Kampf, der in jedem Menschen tobt. Er sagte:
„Mein Sohn, in jedem von uns wohnen zwei Wölfe.
Einer ist böse.
Er ist der Zorn, der Neid, die Eifersucht, die Sorgen, der Schmerz, die Gier, die Arroganz, das Selbstmitleid, die Schuld, die Vorurteile, die Minderwertigkeitsgefühle, die Lügen und der falsche Stolz.
Der andere ist gut.
Er ist die Freude, der Friede, die Liebe, die Hoffnung, die Heiterkeit, die Demut, die Güte, das Wohlwollen, die Zuneigung, die Großzügigkeit, die Aufrichtigkeit, das Mitgefühl und der Glaube.“

Der Enkel dachte einige Zeit über die Worte seines Großvaters nach und fragt dann: „Welcher der beiden Wölfe gewinnt?“

Der alte Cherokee antwortete: „Der, den du fütterst.“


Wir sind zuversichtlich, Ihr füttert den richtigen Wolf und gebt nur ab und an dem anderen ein paar Krümel ab!

Liebe Grüße
Regina und Jürgen

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Beitragvon Bandenchef wega » 21.12.2013 19:15

manchmal ist es auch etwas mehr was gefüttert wird.
Leider
Bandenchef Wega


Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.
Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.
Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

Benutzeravatar
H-babe
Beiträge: 3574
Registriert: 28.09.2007 9:44
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon H-babe » 23.12.2013 11:18

Sehr gute indianische Weisheit!!!

Bild
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!


Zurück zu „lustiges, unterhaltsames und kurzweiliges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast