Etwas zum Schmunzeln

alles was zur allgemeinen Unterhaltung beiträgt
Benutzeravatar
heibias
Beiträge: 32
Registriert: 10.07.2006 21:59
Wohnort: 74379 Ingersheim
Kontaktdaten:

Etwas zum Schmunzeln

Beitragvon heibias » 19.12.2006 23:22

Drei Biker kommen in den Himmel und fordern Einlass, ein Yamaha, ein Honda- und ein BMW-Fahrer.

Der Torwächter zum Yamaha-Fahrer: "Du bist immer zu schnell gefahren, hast rote Ampeln missachtet und dich nicht für den Himmel bewährt, du mußt in die Hölle."
Große Enttäuschung.

Der Torwächter dann zum Honda-Fahrer: "Bei dir war’s auch nicht besser, du bist immer zu schnell gefahren, hast rote Ampeln missachtet und dich nicht für den Himmel bewährt, du mußt auch in die Hölle."
Wieder große Enttäuschung.

Zum Schluss der BMW-Fahrer, der sich gerade rechtfertigen will:
Der Torwächter: "Sag nichts, du darfst rein, du hast die Hölle schon hinter dir."



Gruß

Heibias

Benutzeravatar
heibias
Beiträge: 32
Registriert: 10.07.2006 21:59
Wohnort: 74379 Ingersheim
Kontaktdaten:

Beitragvon heibias » 19.12.2006 23:30

Ein Biker kommt in eine Kneippe und bestellt einen Kaffee. Als er gehen will fragt er die Bedienung was sie bekommt. Sie antwortet: "2 Euro 60“. Der Biker packt 260 Centstücke aus und wirft sie auf den Boden.
Die Bedienung ist sehr verärgert.
Tage später dasselbe Spielchen wieder. Die Bedienung denkt sich, na warte dich kriege ich auch noch!
Tage später bestellt er sich wieder einen Kaffee für 2 Euro 60 und als er bezahlen will legt er der Bedienung einen 5 Euro Schein hin. Sie freut sich, packt 240 Centstücke aus wirft sie zu Boden und sagt: „Ihr Restgeld“.
Er packt 20 Cent aus, wirft sie dazu und meint: “Bitte noch einen Kaffee“!


So etwas machen wir aber net!!!!!! :lol: :lol:

Heibias

Benutzeravatar
heibias
Beiträge: 32
Registriert: 10.07.2006 21:59
Wohnort: 74379 Ingersheim
Kontaktdaten:

Beitragvon heibias » 19.12.2006 23:46

Einer geht noch:



Eine Zugfahrt duch die Alpen.In einem Abteil sitzen eine Nonne , eine Blonde , ein Harleyfahrer und ein Banditfahrer. Der erste Tunnel wird durchfahren. Im Abteil ist es dunkel, und alle hören eine schallende Ohrfeige.Der Zug verlässt den Tunnel, es wird wieder hell und der Harleyfahrer hält sich die Wange.

Die Nonne denkt: Bestimmt hat der eine Motorradfahrer versucht, mich anzufassen,dabei hat er die Blonde erwischt und die hat ihm eine runtergehauen.

Die Blonde denkt: Bestimmt hat der Harleyfahrer versucht,mich anzugrapschen, hat die Nonne erwischt und die hat ihm eine gehauen.

Der HD-Fahrer denkt: Bestimmt hat der Banditfahrer versucht, die Blonde anzufassen und die hat aus Versehen mich erwischt.

Und was sagt sich der Banditfahrer : KLASSE , im nächsten Tunnel knall ich Ihm wieder eine.


A guats Nächtle,


Heibias

Benutzeravatar
Dolphin
Beiträge: 34
Registriert: 25.09.2006 15:59
Wohnort: 72666 Neckartailfingen
Kontaktdaten:

Mein großer Bruder!!!

Beitragvon Dolphin » 20.12.2006 18:12

Fritz hat sich einen neuen Töff gekauft, und will diesen seinem Kollegen vorführen.
Dieser schwingt sich auf den Soziussitz und die beiden brausen los.
Schon das erste Lichtsignal ist rot, doch Fritz fährt einfach weiter. Sein Kollege klopft ihm auf die Schulter und sagt: He, hast du nicht gesehen, das Lichtsignal stand auf rot!
Dieser antwortet: Ja, ja schon gut, mein grosser Bruder macht das immer so!
Auch das nächste Lichtsignal wechselt auf rot, aber Fritz fährt einfach weiter. Der Kollege klopft ihm wieder auf die Schulter und sagt:
He, pass auf, du hast schon wieder ein rotes Lichtsignal überfahren!
Ja, ja schon gut sagt dieser mein grosser Bruder macht das immer so!
Sie kommen zu einem weiteren Lichtsignal, das auf grün steht. Fritz stoppt, hält an und wartet.
Sein Kollege klopft ihm auf die Schulter und sagt:
Los fahr weiter es ist grün!
Fritz schaut zurück und sagt:
He, ich bin doch nicht wahnsinnig, mein grosser Bruder könnte von der anderen Seite kommen!

Benutzeravatar
Dolphin
Beiträge: 34
Registriert: 25.09.2006 15:59
Wohnort: 72666 Neckartailfingen
Kontaktdaten:

Der kleine Spatz!!!

Beitragvon Dolphin » 20.12.2006 18:15

EIN MOTORRADFAHRER SAUST MIT 160 KM/H ÜBER EINE LANDSTRASSE.
PLÖTZLICH - OH SCHRECK! - BEFINDET ER SICH NASE AN SCHNABEL MIT EINEM KLEINEN SPATZ.

DER MOTORRADFAHRER TUT ALLES, UM DEM SPATZ AUSZUWEICHEN UND SO DIE KOLLISION ZU VERMEIDEN. ABER DA IST NICHTS MEHR ZU MACHEN. DER SPATZ KNALLT BÄUCHLINGS VOR DAS HELMVISIER UND DER MOTORRADFAHRER SIEHT HILFLOS MIT AN, WIE DER SPATZ HINTER IHM BEWUSSTLOS ZU BODEN TRUDELT
UND MIT AUSGEBREITETEN FLÜGELN LIEGEN BLEIBT.

VON SCHLECHTEM GEWISSEN GEPLAGT HÄLT ER AN, HEBT DEN BEWUSSTLOSEN SPATZ AUF UND NIMMT IHN MIT NACH HAUSE.

DORT ANGEKOMMEN SUCHT ER IM KELLER DEN ALTEN VOGELKÄFIG, POLSTERT IHN LIEBEVOLL MIT EINEM HANDTUCH AUS, LEGT DEN SPATZ HINEIN UND STELLT IHM NOCH EIN SCHÄLCHEN WASSER UND EIN STÜCK BROT IN DEN KÄFIG.

AM NÄCHSTEN MORGEN WACHT DER KLEINE SPATZ AUF, SIEHT DIE GITTERSTÄBE, DAS WASSER UND DAS BROT. ENTSETZT SCHLÄGT ER DIE FLÜGEL ÜBER DEM KOPF ZUSAMMEN:

"OH SCHEIßE! ICH HAB DEN MOTORRADFAHRER UMGEBRACHT!"


Zurück zu „lustiges, unterhaltsames und kurzweiliges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste