Marinade für Hähnchen, Truthahn und Lamm

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Marinade für Hähnchen, Truthahn und Lamm

Beitragvon Bandenchef wega » 25.08.2009 21:47

Die Tandoori - Marinade. ( Indisch )

1 TL gemahlenen Koriander
1/2 TL roten Cayennepfeffer
1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin )
1/2 TL Gelbwurz ( Kurkuma )
1/2 TL schwarzer Pfeffer
im Möser zerstoßen.
Ich röste die oben genannten Gewürze noch in einer Gußeisernen Pfanne leicht an, dadurch steigert sich das Aroma.
2 feingehackte Knoblauchzehen,
1 Prise frisch gemahlenen Muskatnuss
etwas Salz dazu tun
Ein paar Fäden Safran dazu tun, ergibt eine rötliche Farbe.

Nach dem Anrösten das ganze in den Möser rein und zerstoßen mit den Safranfäden.
Zwei Becher Joughurt Natur mit 3,5% Fettgehalt am besten keinen milden, in eine Edelstahlschüssel geben. (kleine Becher )
Dazu 2 EL frisch geriebenen Ingwer und dann auch die anderen Gewürze dazu geben.

Das Fleisch dazu tun und am besten 24 Std. im Kühlschrank marinieren.
Hierzu das Fleisch mit der Marinade in eine Gefriehrfolie mit 3 oder 5 Liter geben, so dass überall die Marinade hin kommt.

Bitte die Hähnchenteile oder Putenstücke immer ohne Haut marinieren.
Die MArinade reicht für ca. 2 kg Fleisch.
Einfach lecker.
Probiert es.

Einen guten Appetit
wünscht
_________________
Bandenchef Wega


Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.
Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.
Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

Benutzeravatar
Pälzer-Frauengruppenführe
Beiträge: 1378
Registriert: 01.01.2008 21:36
Wohnort: Ludwigshafen a.R

Beitragvon Pälzer-Frauengruppenführe » 12.04.2011 22:18

Probier ich aus sobald die Gasflasche für meinen Grill wieder voll ist :!: Wird Zeit, dass ich hochoffiziell die Grillsaison einläute :!:
Zauberlehrling zum amtlich anerkannten Schraubergott
Powercruisen statt Rasen !

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Beitragvon Bandenchef wega » 13.04.2011 11:12

Pälzer-Frauengruppenführe hat geschrieben:Probier ich aus sobald die Gasflasche für meinen Grill wieder voll ist :!: Wird Zeit, dass ich hochoffiziell die Grillsaison einläute :!:


Hay markus,
so eine ähnliche MArinade kannst du auch beim Inder kaufen.
Wenn man nicht alle Gewürze zu Hause hat ist dies die beste Lösung.
Die selbstgemachte schmeckt noich besser.
Im Kühlschrank als Paste sehr lang lagerbar.
Nimm die schärfere Variante.

LG
Bandenchef Wega





Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.

Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.

Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

Benutzeravatar
Ramazotti
Beiträge: 4080
Registriert: 12.08.2008 13:28
Wohnort: 77694 Kehl

Beitragvon Ramazotti » 13.04.2011 12:20

...am besten schmeckt aber das zeugs wenn man bei wega sitzt und es dort isst :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: 8) 8) 8)
liebe Grüße
Ramazotti

Nada pode me separar do amor de Deus
und nihil fit sine causa

Benutzeravatar
Pälzer-Frauengruppenführe
Beiträge: 1378
Registriert: 01.01.2008 21:36
Wohnort: Ludwigshafen a.R

Beitragvon Pälzer-Frauengruppenführe » 13.04.2011 15:38

Ramazotti hat geschrieben:...am besten schmeckt aber das zeugs wenn man bei wega sitzt und es dort isst :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: 8) 8) 8)


Das denk ich mir auch :wink:
Zauberlehrling zum amtlich anerkannten Schraubergott

Powercruisen statt Rasen !


Zurück zu „REZEPTE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste