für meine frühere nAchabrin UNdine

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

für meine frühere nAchabrin UNdine

Beitragvon Bandenchef wega » 01.04.2010 16:51

Liebe Undine,
hab was für Dich.

Knödel:

1/2 Kastenweißbrot und auch noch 2 Laugenbrezeln
1 Zwiebel
2 El Olivenöl
Salz, Pfeffer
100 ml Milch
2 Eier
1 Bund Petersilie glatt gehackt.
20 grüne Oliven gehackt ohne Stein
Die Oliven in Ringe schneiden, bzw auch hacken.
20 schwarze Oliven ohne Stein
Butter und Olivenöl

Das Brot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und im erhitzten Öl anschwitzen, mit SALZ UND Pfeffer würzen.
Milch dazu geben, kurz aufkochen lassen und mit den Brotwürfeln vermischen.
Die Eier verquirlen und mit der gehackten Petersilie und den Oliven zum Brot geben und untermischen.
5 min. quellen lassen.
Die Alufolie mit Olivenöl bestreichen.
Die Knödelmasse mit einem Löffel darauf geben und mit der Hand zu einer " Wurst formen"
Die Alufolie mit der vorgeformten Form zu einer festen Rolle wickeln.
Die MAsse ist jetzt voll in der Alufolie eingepackt.
Diese Alupack mit der Masse in ein kochendes Salzwasser geben und kurz unrter dem Siedepunkt ca. 30 min. garen.
Das Folienpaket aus dem Wasser nehmen etwas abkühlen lassen und dann in der Alufolie schräg schneiden.
Alufolie entfernen und dann in einer Bratpfanne mit Olivenöl kurz anbraten. Goldbraun

Wünsche guten Appetitt.
Bandenchef Wega


Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.
Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.
Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

Benutzeravatar
Ramazotti
Beiträge: 4080
Registriert: 12.08.2008 13:28
Wohnort: 77694 Kehl

Re: für meine frühere nAchabrin UNdine

Beitragvon Ramazotti » 01.04.2010 16:57

Bandenchef wega hat geschrieben:Liebe Undine,
hab was für Dich.

Knödel:

1/2 Kastenweißbrot und auch noch 2 Laugenbrezeln
1 Zwiebel
2 El Olivenöl
Salz, Pfeffer
100 ml Milch
2 Eier
1 Bund Petersilie glatt gehackt.
20 grüne Oliven gehackt ohne Stein
Die Oliven in Ringe schneiden, bzw auch hacken.
20 schwarze Oliven ohne Stein
Butter und Olivenöl

Das Brot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und im erhitzten Öl anschwitzen, mit SALZ UND Pfeffer würzen.
Milch dazu geben, kurz aufkochen lassen und mit den Brotwürfeln vermischen.
Die Eier verquirlen und mit der gehackten Petersilie und den Oliven zum Brot geben und untermischen.
5 min. quellen lassen.
Die Alufolie mit Olivenöl bestreichen.
Die Knödelmasse mit einem Löffel darauf geben und mit der Hand zu einer " Wurst formen"
Die Alufolie mit der vorgeformten Form zu einer festen Rolle wickeln.
Die MAsse ist jetzt voll in der Alufolie eingepackt.
Diese Alupack mit der Masse in ein kochendes Salzwasser geben und kurz unrter dem Siedepunkt ca. 30 min. garen.
Das Folienpaket aus dem Wasser nehmen etwas abkühlen lassen und dann in der Alufolie schräg schneiden.
Alufolie entfernen und dann in einer Bratpfanne mit Olivenöl kurz anbraten. Goldbraun

Wünsche guten Appetitt.


....und ich wünsch mir jetzt nen termin an dem wir zum testessen bei dir einfallen dürfen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
liebe Grüße
Ramazotti

Nada pode me separar do amor de Deus
und nihil fit sine causa

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Re: für meine frühere nAchabrin UNdine

Beitragvon Bandenchef wega » 01.04.2010 16:59

Ramazotti hat geschrieben:
Bandenchef wega hat geschrieben:Liebe Undine,
hab was für Dich.

Knödel:

1/2 Kastenweißbrot und auch noch 2 Laugenbrezeln
1 Zwiebel
2 El Olivenöl
Salz, Pfeffer
100 ml Milch
2 Eier
1 Bund Petersilie glatt gehackt.
20 grüne Oliven gehackt ohne Stein
Die Oliven in Ringe schneiden, bzw auch hacken.
20 schwarze Oliven ohne Stein
Butter und Olivenöl

Das Brot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und im erhitzten Öl anschwitzen, mit SALZ UND Pfeffer würzen.
Milch dazu geben, kurz aufkochen lassen und mit den Brotwürfeln vermischen.
Die Eier verquirlen und mit der gehackten Petersilie und den Oliven zum Brot geben und untermischen.
5 min. quellen lassen.
Die Alufolie mit Olivenöl bestreichen.
Die Knödelmasse mit einem Löffel darauf geben und mit der Hand zu einer " Wurst formen"
Die Alufolie mit der vorgeformten Form zu einer festen Rolle wickeln.
Die MAsse ist jetzt voll in der Alufolie eingepackt.
Diese Alupack mit der Masse in ein kochendes Salzwasser geben und kurz unrter dem Siedepunkt ca. 30 min. garen.
Das Folienpaket aus dem Wasser nehmen etwas abkühlen lassen und dann in der Alufolie schräg schneiden.
Alufolie entfernen und dann in einer Bratpfanne mit Olivenöl kurz anbraten. Goldbraun

Wünsche guten Appetitt.


....und ich wünsch mir jetzt nen termin an dem wir zum testessen bei dir einfallen dürfen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Lieber Micha,
kennst mich doch,
der kommt.

LG
Bandenchef Wega





Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.

Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.

Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

Benutzeravatar
Ramazotti
Beiträge: 4080
Registriert: 12.08.2008 13:28
Wohnort: 77694 Kehl

Beitragvon Ramazotti » 01.04.2010 17:00

....mich kennst du doch auch :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :!: :!:
liebe Grüße

Ramazotti



Nada pode me separar do amor de Deus

und nihil fit sine causa

Benutzeravatar
H-babe
Beiträge: 3574
Registriert: 28.09.2007 9:44
Wohnort: Nürtingen

Re: für meine frühere nAchabrin UNdine

Beitragvon H-babe » 01.04.2010 21:02

Bandenchef wega hat geschrieben:Liebe Undine,
hab was für Dich.

Knödel:

1/2 Kastenweißbrot und auch noch 2 Laugenbrezeln
1 Zwiebel
2 El Olivenöl
Salz, Pfeffer
100 ml Milch
2 Eier
1 Bund Petersilie glatt gehackt.
20 grüne Oliven gehackt ohne Stein
Die Oliven in Ringe schneiden, bzw auch hacken.
20 schwarze Oliven ohne Stein
Butter und Olivenöl

Das Brot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und im erhitzten Öl anschwitzen, mit SALZ UND Pfeffer würzen.
Milch dazu geben, kurz aufkochen lassen und mit den Brotwürfeln vermischen.
Die Eier verquirlen und mit der gehackten Petersilie und den Oliven zum Brot geben und untermischen.
5 min. quellen lassen.
Die Alufolie mit Olivenöl bestreichen.
Die Knödelmasse mit einem Löffel darauf geben und mit der Hand zu einer " Wurst formen"
Die Alufolie mit der vorgeformten Form zu einer festen Rolle wickeln.
Die MAsse ist jetzt voll in der Alufolie eingepackt.
Diese Alupack mit der Masse in ein kochendes Salzwasser geben und kurz unrter dem Siedepunkt ca. 30 min. garen.
Das Folienpaket aus dem Wasser nehmen etwas abkühlen lassen und dann in der Alufolie schräg schneiden.
Alufolie entfernen und dann in einer Bratpfanne mit Olivenöl kurz anbraten. Goldbraun

Wünsche guten Appetitt.


Danke :D :D :D
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Beitragvon Bandenchef wega » 02.04.2010 15:13

gern geschehen.
habe ich extra für dich geschrieben.
( nicht schreiben lassen )

LG
Bandenchef Wega





Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.

Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.

Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

Benutzeravatar
H-babe
Beiträge: 3574
Registriert: 28.09.2007 9:44
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon H-babe » 04.04.2010 12:36

:D
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!


Zurück zu „REZEPTE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste