....schneckensüpple

Benutzeravatar
Ramazotti
Beiträge: 4080
Registriert: 12.08.2008 13:28
Wohnort: 77694 Kehl

....schneckensüpple

Beitragvon Ramazotti » 12.05.2010 14:32

Zutaten :

4 Schalotte(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Stange/n Porree
125 g Champignons, frische
75 g Butter o. Margarine
1 Dose/n Schnecken (24 Stck.)
1 Bund Petersilie
¼ Liter Wein, weiß
1 Becher süße Sahne
2 TL Fleischbrühe (Extrakt)
½ Liter Wasser
4 TL Saucenpulver, Instant-helle Soße
etwas Worcestersauce
1 Zitrone(n), den Saft
2 EL Weinbrand
2 Ei(er), davon das Eigelb
2 TL Käse, geriebener
1 Tasse/n süße Sahne, leicht geschlagene

Schalotten und Knoblauch schälen, Pilze putzen, Porree waschen. Vom Porree das Weiße in Streifen schneiden, Zwiebeln, Pilze und Knoblauch hacken.
Butter in einem Topf zerlassen, die zerkleinerten Gemüse und Pilze zugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze in ca. 5 Minuten hell dünsten. Schnecken aus der Dose in ein Sieb zum Abtropfen geben (Brühe auffangen), danach grob hacken. Die gewaschene Petersilie fein hacken.
Schnecken und Petersilie in den Topf zum Gemüse geben. Alles zusammen noch 2 Minuten im offenen Topf weiterdünsten lassen. Schneckenbrühe, Weißwein, süße Sahne, Fleischbrühextrakt und Wasser zugeben. Suppe salzen und pfeffern und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Suppe mit Instand -helle Soße binden. Danach mit Worcestersoße, Zitronensaft, Weinbrand abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit Haube: Fertige Suppe in Tassen füllen. Sahne mit Eigelb mischen, auf die Suppe geben, mit Käse bestreuen und im Grill kurz überbacken.
liebe Grüße
Ramazotti

Nada pode me separar do amor de Deus
und nihil fit sine causa

Zurück zu „REZEPTE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast