Spargel Ravioli

Benutzeravatar
Bandenchef wega
Beiträge: 4419
Registriert: 31.03.2007 17:48
Wohnort: 72355 Schoemberg

Spargel Ravioli

Beitragvon Bandenchef wega » 19.05.2010 22:43

6 Personen ca. 25 Stück

Füllung:


6 Stangen weisser Spargel geschält ( Die Enden der Spargel und Schale können bei der Asiatischen Suppe mitgekocht werden )
8 hartgekochte Eier
10 Blatt Basilikum ( feingeschnitten )
250 gr. Butter
200 gr. Paniermehl
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Den leicht blanchierten Spargel in sehr kleine gleichmäßige Würfel schneiden.
Dann die hartgekochten Eier schälen und kleinhacken.
Nun die Butter in eine Pfanne geben ( alles ) die Spargelwürfel darin anschwitzen, Die gehackten Eier und den fein geschnittenen Basilikum dazugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen, bzw. abschmecken.
Die masse mit Paniermehl abbinden und auf dem ausgerollten Nudelteig kleine Häufchen verteilen und zu Ravioli formen.
In kochendem Salzwasser die Ravioli kurz aufkochen und aus dem Wasser nehmen und mit frischer Butter servieren..

Wünsche einen guten Appetit
Bandenchef Wega


Mappe 376, Gott mit Euch bis wir uns wiedersehn.
Nicht die Stimmung macht Deine Gedanken, sondern Deine Gedanken machen Deine Stimmung.
Wenn Ihr einen Schreibfehler findet, dann dürft Ihr ihn gerne behalten :-))

Benutzeravatar
Ramazotti
Beiträge: 4080
Registriert: 12.08.2008 13:28
Wohnort: 77694 Kehl

Beitragvon Ramazotti » 19.05.2010 23:37

.....ich bring die 1000èr :lol: :lol: :lol: :lol: ....
liebe Grüße
Ramazotti

Nada pode me separar do amor de Deus
und nihil fit sine causa

Hexenbändiger Didi
Beiträge: 1402
Registriert: 04.06.2007 17:29
Wohnort: 74379 Ingersheim

Beitragvon Hexenbändiger Didi » 20.05.2010 12:10

Und ich den Grauburgunder...

Benutzeravatar
H-babe
Beiträge: 3574
Registriert: 28.09.2007 9:44
Wohnort: Nürtingen

Re: Spargel Ravioli

Beitragvon H-babe » 20.05.2010 12:42

Bandenchef wega hat geschrieben:6 Personen ca. 25 Stück

Füllung:


6 Stangen weisser Spargel geschält ( Die Enden der Spargel und Schale können bei der Asiatischen Suppe mitgekocht werden )
8 hartgekochte Eier
10 Blatt Basilikum ( feingeschnitten )
250 gr. Butter
200 gr. Paniermehl
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Den leicht blanchierten Spargel in sehr kleine gleichmäßige Würfel schneiden.
Dann die hartgekochten Eier schälen und kleinhacken.
Nun die Butter in eine Pfanne geben ( alles ) die Spargelwürfel darin anschwitzen, Die gehackten Eier und den fein geschnittenen Basilikum dazugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen, bzw. abschmecken.
Die masse mit Paniermehl abbinden und auf dem ausgerollten Nudelteig kleine Häufchen verteilen und zu Ravioli formen.
In kochendem Salzwasser die Ravioli kurz aufkochen und aus dem Wasser nehmen und mit frischer Butter servieren..

Wünsche einen guten Appetit



Das Rote könnte für mich sein :!:
:lol: :lol: :lol:
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!

Benutzeravatar
Bikerbiene
Beiträge: 249
Registriert: 23.05.2007 11:19
Wohnort: Essen

Re: Spargel Ravioli

Beitragvon Bikerbiene » 25.05.2010 22:29

H-babe hat geschrieben:
Bandenchef wega hat geschrieben:6 Personen ca. 25 Stück

Füllung:


6 Stangen weisser Spargel geschält ( Die Enden der Spargel und Schale können bei der Asiatischen Suppe mitgekocht werden )
8 hartgekochte Eier
10 Blatt Basilikum ( feingeschnitten )
250 gr. Butter
200 gr. Paniermehl
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Den leicht blanchierten Spargel in sehr kleine gleichmäßige Würfel schneiden.
Dann die hartgekochten Eier schälen und kleinhacken.
Nun die Butter in eine Pfanne geben ( alles ) die Spargelwürfel darin anschwitzen, Die gehackten Eier und den fein geschnittenen Basilikum dazugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen, bzw. abschmecken.
Die masse mit Paniermehl abbinden und auf dem ausgerollten Nudelteig kleine Häufchen verteilen und zu Ravioli formen.
In kochendem Salzwasser die Ravioli kurz aufkochen und aus dem Wasser nehmen und mit frischer Butter servieren..

Wünsche einen guten Appetit



Das Rote könnte für mich sein :!:
:lol: :lol: :lol:


:lol: :lol: :lol:
Und immer auf´m Boden bleiben!!!!


Zurück zu „REZEPTE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste