Seite 1 von 1

Cookie

Verfasst: 14.12.2013 20:25
von Baba
Cookie (NAK- Biker)
(in der Bikergroup Lippercookie)

Ihr lieben,
ich möchte euch über einen Eintrag,
welchen Deti bei uns im Forum unter dem Titel,
"Lippercookie"
heute um um 14.12.2013, 15:17 Uhr, eingetragen hat informieren.

Deti_sp hat geschrieben:Wie mir gerade Evi's Mann mitgeteilt hat,
ist Evi (Lippercoockie) gestern heimgegangen,
im tiefen Mitgefühl wollen wir uns mit Thomas und den 2 Kindern verbinden und Sie im Gebet auf diesem schweren Weg begleiten.

Die Trauerfeier findet am Donnerstag den 19.12.2013 um 19:30 in unserer Kirche in Schötmar Bez. Herford statt.



Ich kann immer noch nichts dazu sagen, wollte euch aber darüber in Kenntnis setzen.

Gruß Dirk

Verfasst: 15.12.2013 15:07
von Bandenchef wega
Lieber Baba,
ganz herzlichen Dank für deine Nachricht.
Es ist noch nicht lange her, dass ich mit Cookie über pn Gedanken ausgetauscht habe.
Nun ist sie nicht mehr unter uns.
Mein tiefes Beileid gehört allen Betroffenen.
Da möge ein ganz besonderer, tiefer Friede in die Herzen einziehen.
Wir wollen unsere Cookie und die Betroffenen, auf ihrem letzten Gang in Gedanken und Gebet begleiten.
Leb Wohl und auf Wiedersehn

Gotteskinder sehen sich immer wieder

Verfasst: 15.12.2013 20:27
von Gretzky
Wir sind tief betroffen.
Ihrem Mann und den beiden Jungs gilt unser aufrichtiges Beileid.
Wir wollen sie in der kommenden schweren Zeit in Gedanken/Gebeten begleiten.

Cookie - Gott mit uns, bis wir uns wiedersehn. Mögest Du den Frieden finden, den Du auf Erden nicht gefunden hast.

Verfasst: 15.12.2013 21:31
von delitti
Auch wir sind tief betroffen.
Möge göttlicher Trost in die Herzen der Hinterbliebenen einziehen.
Gerne nehmen wir sie in unsere Gebete mit auf.

"Nimmer vergeht was du liebend getan"

Verfasst: 16.12.2013 9:55
von H-babe
Tief betroffen nehmen wir Abschied von unserer Cookie.

Unser Mitgefühl gilt allen Angehörigen.
Wir wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Unsere Gebete mögen sie begleiten.


Das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
Albert Schweizer

Verfasst: 16.12.2013 11:21
von Hexenbändiger Didi
Ganz tief empfundenes Beileid mit den Hinterbliebenen.

Verfasst: 16.12.2013 20:51
von Freudensteiner
Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen,
gerne schließen wir sie in unsere Gebete mit ein.


Gotteskinder sehn sich nie zum letzten Mal

Verfasst: 17.12.2013 10:35
von Gretzky
Deti von der Bikergroup hat folgendes geschrieben:

Thomas, der Evelyns Account in Gedenken an Sie weiterführt,
hat ein Spendenkonto bei der
Deutschen Knochenmarkspendendatei (DKMS)
IBAN: DE 6464150020000025556
Swift/BIC: SOLADES1TUB
Kennwort:
Trauerfall Evelyn Schulz
einrichten lassen!
Für den Fall das jemand da Interesse dran hat.
_________________
schreibt der Detlef aus Spenge,
und immer schön für die anderen Mitdenken!!


Siggi wird aus der Bikerkasse eine Spende überweisen.

Liebe Grüssle
Maex

Verfasst: 17.12.2013 11:29
von Gretzky
Die Trauerfeier für Cookie findet

am Donnerstag den 19.12.2013 um 19:30 in unserer Kirche der

Gemeinde Schötmar
Gerberweg 27
32108 Bad Salzuflen

statt.

Ist für uns zwar ein weiter Weg, aber in Gedanken/Gebeten können wir daran teilhaben.

Verfasst: 18.12.2013 9:22
von H-babe
Gretzky hat geschrieben:Deti von der Bikergroup hat folgendes geschrieben:

Thomas, der Evelyns Account in Gedenken an Sie weiterführt,
hat ein Spendenkonto bei der
Deutschen Knochenmarkspendendatei (DKMS)
IBAN: DE 6464150020000025556
Swift/BIC: SOLADES1TUB
Kennwort:
Trauerfall Evelyn Schulz
einrichten lassen!
Für den Fall das jemand da Interesse dran hat.
_________________
schreibt der Detlef aus Spenge,
und immer schön für die anderen Mitdenken!!

Siggi wird aus der Bikerkasse eine Spende überweisen.

Liebe Grüssle
Maex


[color=green]
Das ist eine gute Sache!!!

Verfasst: 23.12.2013 22:55
von Gretzky
Deti von der Bikergroup hat folgendes geschrieben:

Diese Zeilen erreichten mich von Thomas mit der Bitte um Weitergabe an Euch:

Danke!
Danke für alles was ihr in den letzten Tagen für uns getan habt!
Danke für den Trost und die Kraft die wir empfangen durften!
Danke für die aufrichtige Anteilnahme und die herzliche Verbundenheit mit uns!
Danke für die Gebete für uns Hinterbliebenen und für Evelyn!
Danke für die Begleitung auf diesem schweren Weg
Danke für die Gewißheit das wir auch in Zukunft nicht alleine sein werden!
Danke für die Gaben und Spenden in Gedenken an Evelyn!

Was haben wir doch in unserem Glauben für eine schöne Gemeinschaft und
diese Hoffnung und Zuversicht das wir uns alle eines Tages wiedersehen werden!
Was ist ein Leben ohne Hoffnung?
Was ist ein Leben ohne Glaube?
Was ist ein Leben ohne Liebe?
Was ist ein Leben ohne die Gnade Gottes?
Ich hoffe und bete das Evelyn die Gnade Gottes findet!

Ich hoffe das alle die das hier lesen für Evelyn und alle anderen die auch diesen Weg
gegangen sind mitbeten!

Auch wenn die Sonne Evelyns jetzt untergegangen ist, so freuen wir uns doch auf den Morgen an dem die Sonne Evelyns wieder aufgehen wird!

Wir sehen nicht jeden Tag die Sonne aufgehen, wir beobachten auch nicht jeden Tag
wie die Sonne unter geht, aber wir wissen das es jeden Tag geschied!

Wie groß ist das was Gott für uns gemacht hat!

Wer sich jetzt fragt wie es mir geht, dem möchte ich ein Bild beschreiben was ich so vor Augen habe und möcht damit ganz besonders die Bikergroup ansprechen!

Das Leben,der Glaube
oder wie ich Motorrad fahre!

Wenn ich Motorrad fahren möchte das ziehe ich zuerst meine Schutzkleidung an.
Gehört der Engelschutz auch dazu?
Dann setz ich mich aufs Motorrad und starte den Motor.Jetzt geht es los!
Halt! Stopp! Ich habe mein Navi vergessen!
Ach ja, ein Navi fürs Leben gib es ja nicht!
Es sei denn ich nehme Gott als Navi, dann kann ich aber nicht so schell fahren,
das Navi spricht nur sehr leise mit mir und manche Ansagen kommen recht spät.
Dann bin ich schon an der Stelle vorbei gefahren wo ich hätte abbiegen müssen.
Eine Ausweichsroute gibt mir das Navi nicht an.Es gibt nur einen Weg.
Jesus ist der Weg und den sollten wir nicht verlassen!
Aber trotz allen Nachteilen nehme ich das Navi mit!
Ich gebe mein Ziel ein (In Ewig bei Gott) und fahre los!
Das Navi zeigt mir keine Strassennamen an, es zeigt mir nicht an wie lang ich auf dieser Straße fahre oder wann ich abbiegen muss.
Es zeigt mir nur an links,rechts geradeaus oder umkehren wenn ich auf dem falschen
Weg bin.Das Navi zeigt mir nich mehr an als ich weit sehen kann.
Ich brauch also auf das Navi nicht zu achten, ich kann mich ganz auf die Stimme des Herrn verlassen!

So fahre ich schon meine Leben lang immer dem Navi nach!
Auf meinem Weg habe ich schon so manches gesehen und erlebt!
Sonne und Regen, Hagel und Schnee,Blitz und Donner,Kälte und Hitze es gab auch schon so einige Stürme in dieser Zeit.
Seit über 20 Jahre fahre ich diesen Weg nicht mehr allein.
Evelyn ist meine ständige Begleitung auf allen menen Weg.
Alle Wege haben wir zusammen zurückgelegt.

Aber was ist jetzt passiert?

Plötzlich ist alles um mich herum dunkel, ich sehe nur noch die Strasse vor mir im
Scheinwerferlicht.Ich sehe weder links noch recht irgend etwas.
Ich sehe nur meine Scheinwerfer, wo ist Evelyn?
Da habe ich mich wohl zu lange in der Gegen umgesehen, ich habe auch nicht bemerkt das Evelyn nicht mehr bei mir ist.
Jetzt erkenne ich das ich in einem Tunnel gefahren bin und drehe um um Evelyn zu suchen.
Evelyn hat diesen Weg velassen, ich sehe sie noch bevor sie hinter der nächsten
Kurve verschwindet.
Ein kleines Stück vor dem Tunnel gibt es einen Abzweig, gut ausgebaute Straße,
glatte Ashalt sieht verlockend aus, ich würde ihr gerne hinterher fahren!
Das ist aber eine Einbahnstraße und wenn ich hinterher fahre kann ich nicht mehr umdrehen!Es gibt kein zurück mehr.
Warum ist Evelyn hier abgebogen? Wir haben doch beide das gleich Navi!
Ich zweifel an meinem Navi! Spinnt das Navi?
Oder spinnt das Navi von Evelyn?
Evelyn ist immer mit Navi gefahre, was ich von mir nicht behaupten kann!
Aber ich vertraue meinem Navi und drehe wieder um.
Ich bin davon überzeugt das Evelyn den falschen Weg gewählt hat.
Nun stehe ich vor dem Tunnel und suche das Schild wo die Länge des Tunnels angegeben ist, aber da ist kein Schild.
Der Tunnel ist schwarz wie die Nacht, keine Beleuchtung und auch kein Ende zusehen.
Hier ist keine Menschenseele zu sehen, weder in meiner Fahrtrichtung noch auf der Gegenseite, bin ich denn vollkommen allein?
Ich gebe Gas und hoffe das ich am Ende des Tunnels Evelyn wieder treffe!

Nun fahre ich durch den Tunnel, im Scheinwerferlicht nur mit Mühe die Straße erkennen etwas anderes kann ich nicht sehen.
Hat Evelyn den besseren Weg gewählt? Fährt sie auf einer schönen Straße mit toller Aussicht und ich Blödmann fahre durchen dunklen Tunnel? Soll ich wieder umdrehen?

Und was ist jetzt los?

Unzählig Lichter tauchen hinter mir im Spiegel auf und rasen heran das ich denke ich bin stehen geblieben, nein ich fahre noch, nur die andern hinter mir sind viel schneller als ich es bin.

Die Lichter haben mich eingeholt! Die Lichter sind Scheinwerfer!
Die Lichter seid ihr alle!
Meine Kinder, meine Familie, meine Freunde und Glaubensgeschwister!
Die Lichter seid ihr, die Freunde und Bekannte von Evelyn die ich teilweise
überhaupt nicht kenne!

Danke für das Licht was ihr alle wieder in mein Leben bringt!

Ich sehe jetzt ich bin in keinen Tunnel gefahren!

Es ist nur dunkel um mich herum geworden weil meine Sonne Evelyn untergegangen ist!

Ich sehe Licht am Ende des Tunnels!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

In liebendem Gedenken an Evelyn!
Thomas

Bitte diesen Beitrag an alle die Evelyn kennen weiterleiten,teilen oder sonstiges!