Sehr, sehr einfach und gesund

Benutzeravatar
H-babe
Beiträge: 3574
Registriert: 28.09.2007 9:44
Wohnort: Nürtingen

Sehr, sehr einfach und gesund

Beitragvon H-babe » 23.12.2015 10:09

Sudelnuppe für Singles

Man nehme einen Topf und fülle ihn mit Wasser. Einen möglichst großen Topf. Nicht bis obenhin füllen, sonst kocht es so schnell über und dann muss man putzen.
Bis das Wasser kocht, durchsuche man seinen Kühlschrank nach Gemüse.
Es geht alles, auch verschrumpelt: Karotten, Brokkoli, Zucchini, Blumenkohl, Lauch, Erbsen und dieser ganze Krams, der wieder in Mode gekommen ist. Topinambur und Pastinaken und so weiter, ich kann das eh nicht unterscheiden.
Es darf auch ein Zwiebelchen oder ein Pilzchen dabei sein.
Man zerkleinert alles, möglichst ohne sich in die Finger zu schneiden. Wenn das Wasser kocht, tut man Gemüsebrühe hinein, wenn man welche hat, und dann das ganze Gemüse, egal wie die Garzeiten sind, das regelt sich schon.
Dann schaut man, ob man irgendwelche Nudeln hat: Penne oder Farfalle, also komplette Nudeln, keine Spaghetti und schmeißt die auch rein.
Am Besten so viel, dass es auch noch für den nächsten Tag reicht. und den übernächsten. Oder man lädt einen netten Nachbarn ein.
Irgendwann ist alles fertig und dann gibt man noch ein bisschen Salz und Pfeffer dran. Und falls es der Haushalt hergibt, die Suppe mit geriebenem Käse oder saurer Sahne verleckern.

Sehr, sehr einfach.

Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!

Zurück zu „REZEPTE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast