...und das Dritte erst recht

Post Reply
User avatar
H-babe
Posts: 3604
Joined: 28.09.2007 9:44
Location: Nürtingen

...und das Dritte erst recht

Post by H-babe » 10.04.2013 9:03

Heute nur ne Suppe
und zwar
Ungarische Suppe
Zutaten für 2 Personen:
600ml Würfelbrühe
2 große Kartoffeln
1 kleine Zwiebel
40g Butter, 1/2 Esslöffel Mehl
Salz, Pfeffer, 1 Prise Safran
geröstete Weißbrotwürfel

Zubereitung:
Fleischbrühe kochen. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken, im Fett goldgelb anrösten und Kartoffeln dazu. Unter Rühren ca. fünf Min. anbraten. Salzen, pfeffern, anmehlen und mit der Fleischbrühe ablöschen.
Bei leichter Hitze etwa 20 Min. weiterköcheln lassen. Zum Schluss eine Prise Safran dazu.
Zwei Weißbrotscheiben in Würfelchen schneiden und in der Butter goldgelb anrösten und in die Suppenteller anrichten. Heiße Suppe kurz vor dem Servieren über die Würfelchen schöpfen.
Apropo Ungarn - die Suppe darf :twisted: gut :twisted: gewürzt sein.
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!

User avatar
Ramazotti
Posts: 4078
Joined: 12.08.2008 13:28
Location: 77694 Kehl

Post by Ramazotti » 10.04.2013 13:56

.....prima ...das probier ich auf jedenfall ...wenn ich wieder mehr den Haxen belasten darf ...
liebe Grüße
Ramazotti

Nada pode me separar do amor de Deus
und nihil fit sine causa

User avatar
H-babe
Posts: 3604
Joined: 28.09.2007 9:44
Location: Nürtingen

Post by H-babe » 10.04.2013 15:47

Ramazotti wrote:.....prima ...das probier ich auf jedenfall ...wenn ich wieder mehr den Haxen belasten darf ...
Bitte doch Sonja um einem Stuhl am Herd! :lol:
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!

User avatar
Ramazotti
Posts: 4078
Joined: 12.08.2008 13:28
Location: 77694 Kehl

Post by Ramazotti » 10.04.2013 17:30

....ja das könnte ich tun ...würde aber nichts bringen ...weil ich nicht länger als 15-20 min sitzen kann :lol:
liebe Grüße
Ramazotti

Nada pode me separar do amor de Deus
und nihil fit sine causa

Post Reply