Rosinenbrötchen

Benutzeravatar
Gretzky
Beiträge: 3390
Registriert: 23.07.2006 22:28
Wohnort: 74392 Freudental

Rosinenbrötchen

Beitragvon Gretzky » 05.03.2018 13:52

Rosinenbrötchen

reicht für 16 Brötchen

Zutaten:
500 g Mehl
50 g Zucker
1 TL Salz
40 g Hefe
200 ml Wasser, warmes
50 g Butter, weiche
1 Ei(er)
200 g Rosinen
Milch zum Bestreichen
Mehl in eine Schüssel sieben. Zucker und Salz darüber streuen. Hefe ins Wasser bröckeln, verrühren und zusammen mit Butter und Ei zum Mehl geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten, zuletzt die Rosinen unterkneten. Den Teig zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 45 Minuten). Anschließend nochmals durchkneten und zu einer Rolle formen. In 16 Stücke teilen und alle zu Brötchen formen. Die Brötchen noch einmal zugedeckt 15 Min. gehen lassen. Mit Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C so lange backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.
Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit: ca. 1 Std.
Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume!

Benutzeravatar
H-babe
Beiträge: 3616
Registriert: 28.09.2007 9:44
Wohnort: Nürtingen

Re: Rosinenbrötchen

Beitragvon H-babe » 23.03.2018 9:49

Das hört sich lecker an.

Alternative zum Hefezopf

Bei mir gibt es heute Schmandbrötchen
Ich fahre gemütlich!!!
Heizen tue ich nur im Winter!!!


Zurück zu „REZEPTE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste